Der Friese

 Der Friese wird als Fahr und Reitpferd verwendet. Er kommt aus Niederlande und Westfriesland. Sein weiterer Name ist Langhaarpferd. Er ist in ganz Europa verbreitet und wird 155 bis 175 cm groß. Den Friesen gibt es nur in Rappen Farbe (schwarz). Friesen sind ruhig, willig, freundlich, sensibel, mit gutem Charakter und angenehmem Temperament,sie sind intelligent, zutraulich und kraftvoll.

Durch eine gezielte Zucht und Selektion gelang es,die herrlichen, großrahmigen Pferde in einheitlichem Schwarz zu züchten. Friesen haben oft ein sehr üppiges langes Haar mit Kötenbehang an den Beinen. Als Abzeichen ist höchstens ein winziger Stern erlaubt.

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!